Hermann-Hesse-Schule

Förderschule mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage!

Nach dem Ende der für Sie und Euch alle hoffentlich erholsamen Sommerferien starten wir am Mittwoch, dem 18.08.2021 wieder mit dem Unterricht und damit ins neue Schuljahr.
Die wichtigsten Informationen aus diesem Anlass möchten wir Euch und Ihnen so kurz wie möglich mitteilen:

Unterrichtszeiten

  • Die Schule startet morgens um 8.00 Uhr. Unterrichtsschluss ist in dieser Woche (18.08.2021 - 20.08.2021) bereits um 12.00 Uhr. Das 13+-Angebot findet statt, endet aber schon um 15.00 Uhr.
  • Ab dem 23.08.2021 endet der Unterricht plangemäß um 12.45 Uhr, das 13+-Angebot endet dann um 16.00 Uhr. 

Tests

  • Wie im vergangenen Schuljahr werden weiter zweimal wöchentlich PCR-Pool-Tests durchgeführt (je nach Klasse entweder montags/mittwochs oder dienstags/donnerstags, der Freitag ist "testfrei"). In dieser Woche werden abweichend davon alle Schülerinnen und Schüler am Mittwoch getestet. Am Donnerstag findet ausnahmsweise in dieser Woche keine Pool-Testung statt.
  • In dem Fall, dass ein Gruppentest („Pool“) positiv ausfällt, werden Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte gebeten, zu Hause bei Ihrem Kind einen Einzel-Test durchzuführen. Alle, die einer positiv getesteten Gruppe angehören, müssen zu Hause bleiben, bis ein negativer Einzel-Test vorliegt. Nutzen Sie im Fall der Fälle hierfür bitte die PCR-Einzeltests, die im vergangenen Schuljahr von der Hermann-Hesse-Schule ausgegeben wurden.
  • Sollte der Einzeltest zu Hause nicht mehr vorrätig sein, geben Sie uns bitte schnellstmöglich Bescheid.
  • Neue Schülerinnen und Schüler bekommen am ersten Schultag einen Umschlag mit einem Einzeltest plus Anleitung mit nach Hause. Im Fall eines positiven Gruppentests müsste dieser dann benutzt werden (nicht der Einzeltest, den Sie eventuell noch aus der Grundschule vorrätig haben).
  • Am ersten Schultag wird in den Klassen zusätzlich ein Schnelltest mit allen Schülerinnen und Schülern durchgeführt.
  • Von der Testpflicht befreit sind nachweislich Geimpfte und Genesene. In beiden Fällen benötigen wir für eine Befreiung den jeweiligen Nachweis.

Maskenpflicht

  • Wie im letzten Schuljahr gilt nach wie vor die Maskenpflicht. Die medizinischen oder FFP2-Masken werden nicht von der Schule gestellt, sondern müssen selbst mitgebracht werden. Es empfiehlt sich, stets ein bis zwei Masken als Ersatz dabei zu haben.

Uns allen gemeinsam wünschen wir einen guten Start ins neue Schuljahr. Wir hoffen, so viel Normalität wie möglich miteinander zu erleben.

Wir freuen uns auf euch!

Christiane Hölker und Mathias Fritz